Cote d´ Azur – die legendäre französische Mittelmeerküste

Segeln in Frankreich im Mittelmeer an der Cote d’Azur

Das französische Mittelmeer ist ein bevorzugtes Revier. Das milde Klima, die reizvolle Landschaft und die Vielfalt an Häfen und Ankerplätzen gehen einher mit idealem Segelwetter. Während der Saison ist der Wind selten sehr stark, das Meer meist sehr ruhig, Tide und Strömung sind meist vernachlässigbar gering, die Küsten praktisch ohne Gefahren, die Sicht ist außerordentlich gut und es gibt zahlreiche sichere Häfen und Ankerplätze.

Der Stützpunkt in Bormes im Zentrum des Reviers ist idealer Ausgangspunkt für die schönsten Törndestinationen. Steht Ihnen nur eine Woche zur Verfügung so erkunden Sie doch die Côte Varoise und die Iles d`Or.

Weniger als 15 Meilen entfernt bieten Ihnen die Inseln von Le Levant, Port Cros und Porquerolles ihre Reize, zusammen mit den Ankerplätzen von Cabasson und Leoube im Schutz von Cap Benat sowie die Bucht Cavalaire und Cap Lardier.

Im Umkreis von 30 Meilen erwarten Sie St. Tropez, St. Rapheal und Agay. Nur 10 Meilen weiter östlich liegen Cannes und die Ile de Lerins.

Haben Sie zwei oder mehr Wochen Zeit, so nehmen Sie Kurs auf Korsika, Sardinien oder die Balearen. Calvi ist von Bormes aus mit 110 Meilen der nächstgelegene korsische Hafen. Auf der Weiterfahrt nach Bonifacio ( 90 Meilen ) finden Sie große Auswahl an Ankerplätzen an der felsigen Westküste.

Die Anreise

Mit dem Flugzeug: Von München, Frankfurt / M., Düsseldorf, Amsterdam, Kopenhagen, Wien und Zürich aus nach Toulon.
Mit dem Auto: Über die Autobahnen Deutschlands, der Schweiz oder Österreich nach Südfrankreich.

Charterangebot – Anfrage einholen.

Stellen Sie Ihre Anfrage, am besten in unserem Onlineformular um Ihren aktuellen Charterpreis zu ermitteln und Sie erhalten umgehend ein detailliertes Angebot.

Angezeigt wird jeweils der Charterpreis der Vorwoche - Ihre Charterwoche / Zeitraum und die Folgewoche.

Hier sind noch keine Videos vorhanden

Haben Sie selbst ein Video von Ihrem Segelurlaub gedreht?

Gerne können Sie das auf unserer Website veröffentlichen. Senden Sie uns einfach den Youtube-Link an info@adriacharter.de und informieren Sie uns über das Segelrevier, in welchem das Video gedreht wurde.