Portorosa – der touristische Hafen von Sizilien

Portorosa ist ein vielfältiges Touristen-Resort, umgeben von viel Grün, mit Blick auf die Wasserstraßen, entlang derer sich die Liegeplätze der Boote und Yachten erstrecken, die zu dem renommierten Yachthafen gehören.

Portorosa verügt über einen der größten Yachthäfen Siziliens. Ganzjährig geöffnet, bietet Portorosa 700 Liegeplätze entlang der rund 4.000 Meter Kaimauer. Ein idealer Ausgangspunkt für einen Törn zu den Äolischen Inseln.

Der Hafen wurde im Hinblick auf eine vollständige und kontinuierliche Beziehung zum Meer entwickelt, wobei die Stadt als ein wichtiger Bestandteil in das Gesamtkonzept integriert wurde.

Bereits seit 1993 erhält die Marina die Blaue Flagge als Anerkennung für die hohe Qualität der Dienstleistungen für die Nutzer. Die Blaue Flagge ist eine internationale Auszeichnung, welche 1987 im Rhamens des europäischen Jahres der Umwelt gestiftet wurde.

Foto Gallery della località di Portorosa