Kanarische Inseln

Segeln auf den kanarischen Inseln

Teneriffa, Lanzarote, Gran Canaria

Ob Sie den Mythos der Kanarischen Inseln spüren wollen, den sportlichen Reiz suchen oder einfach nur die Seele baumeln lassen wollen – die Segeltörns zwischen den Kanaren bieten beste Möglichkeiten. Der beständige Wind und die verschiedenartigen ln-seln des kanarischen Archipels bieten den Seglern ein unvergleichliches Traumrevier. Dieser Törn ist ein wahres Naturerlebnis: kristallklares Wasser, Wale und Delphine, unberührte Natur und schöne Badebuchten, ausgedehnte Strände, Vulkane und Steilküsten erwarten Sie.

Auch Sonnenanbeter kommen voll auf ihre Kosten. Das Segelrevier bietet viele einladende Häfen und Küstenregionen, wie Los Gigantes an der Westküste mit einem gigantischen Ausblick auf die Steilküste oder Punta de Teno. Teneriffa bietet zudem traumhafte Strände an der Nordküste.

Lohnenswert ist auch der Yachthafen von Las Palmas, einer der bekanntesten des Atlantiks. Segeln in der langen Atlantikwelle hat seinen besonderen Reiz. Stürme gibt es hier selten und das tropische Klima ist gleichmäßig warm. Die Durchschnittstemperatur beträgt auf den Kanaren im Sommer 23° C und im Winter mit 18° C nur etwas weniger.

Das warme Klima und die beständigen Passatwinde begleiten Sie auf Ihrem Segeltörn durch die Kanarischen Inseln. Auf den Kanaren finden Sie sowohl touristisch erschlossene Gebiete mit regem Nachtleben, aber auch urprüngliche, charmante Fischerhäfen in malerischer Umgebung mit idyllischer Ruhe und Abgeschiedenheit.

Die Anreise

Mit dem Flugzeug: Von München, Frankfurt / M., Düsseldorf, Amsterdam, Kopenhagen, Wien und Zürich aus nach Gran Canaria oder Teneriffa.

Wind auf den kanarischen Inseln

Calima, gelegentlich auch als Bruma seca (span. Trockener Nebel) oder Kalima bezeichnet, ist eine Wetterlage mit Ostwind auf den Kanarischen Inseln und auf den Kapverdischen Inseln (Sandwind aus Afrika).

Von der Sahara kommt mit östlicher Strömung trockene, warme Luft und bringt oft feinen Sandstaub mit. Hochdruck über der Sahara erhöht die Temperatur und verringert die Luftfeuchtigkeit. Die Sicht ist dann leicht getrübt, die Niederschlagsneigung bei der geringen Feuchte aber sehr gering. Es kann im Flugverkehr zu Problemen kommen. Bei dem Staubgehalt der Luft ist das warme, trockene Wetter aber nicht angenehm und führt leicht zu Reizungen der Atemorgane.

Calima-Einbrüche können mitunter sehr heftig sein, so kann z. B. auf Teneriffa plötzlich ein starker Sturm einsetzen und die Luftmassen austauschen. Es kann auch in der Nacht zu starkem Temperaturanstieg kommen, während gleichzeitig die Luftfeuchte rapide absinkt.

Es ist nicht außergewöhnlich, dass bei Calima alle im Freien abgestellten Autos, andere Gegenstände und die Straßen mit feinem ockerfarbenen Sandstaub bedeckt werden. Calima-Wetterlagen können mehrere Wochen andauern.

Die Calima in den Sommermonaten (Juni bis September) kann wegen der Kombination mit starkem Wind und heißer Luft starke Schäden an der Vegetation anrichten. In den Wintermonaten kommt sie ebenfalls vor, der Wind ist dann aber weniger heiß. Der Himmel wird diesig, die Fernsicht nach und nach geringer.

Die Calima ist in Lagen bis 300 Meter über dem Meer akut. In höheren Lagen schwächt sich die Temperatur deutlich ab. Die Calima entsteht in der Sahelzone und treibt auch zahlreiche Schwalben wie ein Spielball durch die Lüfte vor sich her. Sie landen auf Fuerteventura, weil diese kanarische Insel am nächsten an ihrer 800 km entfernten Heimat ist, und sterben dort oftmals an Entkräftung.

Charterangebot – Charterpreis ermitteln.

In unserem Onlineformular können Sie Ihren aktuellen Charterpreis zu Ihrer Wunschyacht ermitteln. Sie können sich unverbindlich ein detailliertes Angebot per Email senden, eine Option setzen oder direkt buchen..

Angezeigt wird jeweils der Charterpreis Ihrer Charterwoche / Zeitraum mit dem derzeitig gültigen Rabatt.

Segeln Sie zwischen November 2016 bis März 2017 einen Oneway Segeltörn zwischen Mallorca und den kanarischen Inseln / Gran Canaria…

Oneway Segelangebote :

Segeln Sie von Mallorca nach Gran Canaria

oder Gran Canaria nach Mallorca

Aktuelle Oneway Segelangebote finden Sie hier:

Oneway Mallorca-Gran Canaria-Mallorca